BRAWO® Pico besteht schwierigen Test-Parcours

Kaiserslautern, November 2022

Zum Service des Systemanbieters BRAWO® SYSTEMS gehören Produktdemonstrationen beim Kunden vor Ort. Zusammen mit dem autorisierten BRAWO® SYSTEMS Partner Fluvius wurde die neue Lichthärteanlage BRAWO® Pico direkt beim Kunden „Abfluss Service Böhm GmbH“ in Dresden an der anspruchsvollen Rohrstrecke getestet.

Die BRAWO® Pico hat es geschafft, den durchaus anspruchsvollen Rohrverlauf, den die Firma Böhm in Dresden vorbereitet hat, zu sanieren. Die herausfordernde Rohrstrecke zeigte, dass die BRAWO® Pico nahezu jeden Richtungswechsel, auch in extrem kleinen Nennweiten meisterte. Nils Jankowski, Anwendungstechniker von BRAWO® SYSTEMS und Franz Brauchle von Fluvius präsentierten gemeinsam die neueste Anlage von BRAWO® SYSTEMS. Franz Brauchle fand es spannend die Einfahrtsgrenzen des Liners mit der Pico herauszufinden: „Wir haben mehr geschafft, als wir gedacht haben. Wir inversierten durch DN 50 Rohre, auch mit 90° Grad Bögen.“

Die Schnelligkeit der Lichthärteanlage und die kurzen Aushärtungszeiten überzeugten den Kunden und sprechen für eine Anschaffung der BRAWO® Pico. Das Resümee vor Ort: Gerade für den Inhouse-Bereich ist eine solche Anlage absolut zu gebrauchen. Denn die Bewohner in den Wohnungen und Häusern sind oft ungeduldig und die Baustellen müssen schnell abgewickelt werden. Die Firma Böhm saniert bereits erfolgreich im Inhouse-Bereich. Mit der BRAWO® Pico hätten sie die Möglichkeit, noch schneller und auch kleinere Nennweiten zu sanieren.

Wissenswertes zum Produkt:

Die BRAWO® Pico: Smart – Efficient – Small

smart

  • Intelligenter LED-Kopf
  • Einbauprotokollierung und Schnittstelle zu mobilem Endgerät (USB, W-LAN)
  • Wechselbares Schlauchpaket mit LED-Kopf
  • Integrierte Betriebsstundenkontrolle und Temperaturüberwachung

efficient

  • Geringe Leistungsaufnahme bei hoher Lichtleistung
  • 20 Hochleistungs-UV-LEDs mit extrem hoher Effizienz
  • Sparen eines kompletten Arbeitsgangs, nur ein Zugangspunkt notwendig

small

  • Sehr schnelle Härtung
  • Sehr gute Bogengängigkeit, 87° Bögen ab DN 50 möglich
  • Extrem kleiner Aufbau, besonders für die Inhouse-Sanierung geeignet
  • Einfacher Transport dank kompakter, leichter Modul-Bauweise

Alle weiteren Details zum Produkt erhalten Sie hier.

© Copyright 2022      Impressum | Datenschutz | Cookies | AGB | Kontakt | Downloads