BRAWO® Inversionsgeräte

Die Inversion ist entscheidend für das Sanierungsergebnis. Nur wenn der Liner mit einem konstanten und gleichmäßigen Druck eingebracht wird, kann er sich optimal an die Rohrwand anpassen. BRAWO® SYSTEMS bietet ausschließlich hochwertige Inversionstrommeln in Profiqualität. Bester Edelstahl, die hochwertige Verarbeitung und durchdachte Konstruktion ermöglichen ein optimales Ergebnis und professionelles Arbeiten über Jahre.

Vorteile und technische Highlights der BRAWO® Inversionstrommeln

Trommelachse mit Wasseranschluss

  • Einfaches Befüllen des Liners mit Wasser ohne Öffnen der Trommel
  • Ausgang auf der Unterseite zur Herstellung einer Zirkulation

Drucksteuerung auf der Trommelrückseite

  • Ermöglicht präzise Regelung des Inversions- und Haltedrucks
  • Füllhöhenanzeige (Wasserstand)

Schlauchanschluss in der Trommel

  • Mitinversieren des Wasserschlauchs möglich

Solide Unterkonstruktion mit Luftreifen

  • Zum sicheren und einfachen Transport

Inversionsöffnung schwenk- bzw. höhenverstellbar

  • Optimale Positionierung des Inversionsrohrs

BRAWO® Inversionstrommel DN 700 UL

Die leichteste 700er Edelstahltrommel auf dem Markt, mit einem Gewicht von weniger als 50 kg

Trommelkapazitäten der BRAWO® Inversionstrommeln
DN 700 UL Mit Wasserschlauch, ¾ Mit Wasserschlauch und Kalibrierschlauch
Trommelvolumen 109,45 L
Gewicht ca. 49 kg
L x B x H (cm) 110 x 70 x 105
DN 50 200 m 95 m
DN 70 120 m 95 m 54 m
DN 100 72 m 56 m 36 m
DN 125 57 m 44 m 29 m
DN 150 48 m 37 m 25 m
DN 200 35 m 27 m 17 m
DN 300

Zubehör BRAWO® Inversionstrommeln - flexibel und robust

Inversionsrohre

  • Gerade und gebogen
  • Kupplung Storz 205, F-150 und A-110
  • Rohrdurchmesser (mm) 50, 70, 100/120, 150, 200, 300

Inversionsschläuche

  • Zur flexiblen Verlängerung der Inversionsrohre
  • Kupplung Storz 205, F-150 und A-110
  • Längen 0,5 m, 1 m, 2 m, 3 m; Sonderlängen auf Wunsch lieferbar

Halteband

  • Robustes Flachband zur Steuerung und sicheren Kontrolle der Inversionsgeschwindigkeit

Kameraschleuse

  • Ermöglicht während des Aushärtevorgangs die Kontrolle des Sanierungsergebnisses ohne Druckverlust

Blinddeckel F150 (Wasser)

  • Der Blinddeckel ermöglicht es, den Liner nach der Inversion weiterhin unter Druck zu halten und die Drucktrommel für die Inversion eines weiteren Liners einzusetzen

BRAWO® Dreibein für Wassersäuleninversion DN 200 und DN 300

  • Einbauvorrichtung für die Inversion mittels hydrostatischem Druck (Wassersäule)

GEKA-Wasseranschluss und Kunststofflippe

  • Integrierter GEKA-Wasserschlauch-Anschluss
  • Kunststofflippe verhindert eine Beschädigung des Liners


© Copyright 2020      Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt | Downloads